Curriculum Vitae Andreas Laimer

Personalien

Vor- und Nachname:             
Geburtstag:                            
Geburtsort:                             
Wohnort:                                 
Staatsangehörigkeit:              

 

 

Andreas Laimer

28. August 1960

Hamburg

39019 Tirol, Italien

deutsch und italienisch

 

Schulbildung

1966 - 1971
Grundschule in Meran

1971 - 1974
Mittelschule in Meran

1974 - 1979
Humanistisches Gymnasium „Beda Weber" in Meran und
Liceo classico „Galileo" in Florenz

Abschluss: Abitur

Studium

1979 - 1980
Studium Evangelische Theologie Facoltà Valdese di Teologia
via Pietro Cossa, Rom

1984 - 1988
Studium Moderne Sprachen und Literatur
Universität Verona und
Istituto Universitario Lingue Moderne, Feltre

Abschluss: Dottore in Lingue e Letterature Moderne

Ersatzdienst

1981 - 1983
Movimento Cristiano per la Pace
Rom und Bologna

Berufstätigkeit

1980 - 1981
Deutschlehrer italienisches Realgymnasium Meran

1983 - 1991
Deutschlehrer italienische Handelsoberschule „Pisano" Meran

1991 - 1992
Deutschlehrer italienische Mittelschule „Negrelli" Meran

1992 - 1997
Deutschlehrer italienisches Realgymnasium „Pascal" Meran

seit 1997
Deutschlehrer italienisches humanistisches Gymnasium „Pascoli" Meran